buffer stop 172266 1920
Bildquelle: Pixaby, derRenner

HTTP-Fehler beim Bilderupload, async-upload.php antwortet mit 502

Trotz Webhosting mit ausreichend Ressourcen und fehlerfrei laufendem WordPress passierte es von heute auf morgen: jeder versuchte Upload mündete in einem http-Fehler, nachdem das Bild hochgeladen war (es war anschließend im FTP-Verzeichnis sichtbar, doch nur zwei weitere Bildgrößen, nicht wie ansonsten, 12)

Der manuelle Upload führte direkt auf eine Bad Gateway 502 Seite (nginx). In der Dateiliste war async-upload.php mit Fehlercode 502 rot gefärbt. Im Apache-Fehlerlog stieß ich auf mehrere dieser Einträge: libgomp: Thread creation failed: Resource temporarily unavailable, was mich im Weiteren zu dem Artikel führte: http://blog.mixable.de/imagick-und-libgomp-thread-creation-failed-resource-temporarily-unavailable/, der bestätigte, dass es neuerdings ein Verarbeitungsproblem mit ImageMagick geben könnte.

Um ein schwerwiegendes Problem mit ImageMagick zu umgehen, bietet es sich an, vorübergehend auf die GD-Bibliothek zu wechseln.

Das Snippet

add_filter( 'wp_image_editors', 'change_graphic_lib' );
function change_graphic_lib($array) {
return array( 'WP_Image_Editor_GD', 'WP_Image_Editor_Imagick' );">

veranlasst WordPress (4.9.8), die GD-Bibliothek bevorzugt zu verwenden. Ist wirklich die Verarbeitung durch ImageMagick das Problem, sollten Upload und Verarbeitung dann wieder fehlerfrei funktionieren. Anschließend nicht vergessen, den Webhoster zu benachrichtigen.

Alternative

Was ich als Reaktion auf meinen Report an den Webhoster bekam, war Momentan gibt es eine Komplikation mit einem der neueren WordPress Updates, allerdings nicht, seit wann genau, und worin diese konkret besteht.

Damit verbunden war auch eine Empfehlung, die ich hiermit weitergebe.

Dieses Plugin zwingt den Server, den jeweiligen Prozess, in diesem Fall ein Bild hochladen, durchzuführen, egal wie wenig Speicher ihm noch zur Verfügung steht.

Über Gabriele Lässer

WordPress Sorgen? - Nicht mit mir! Ich freue mich auf spannende Herausforderungen

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Overlay background for modal content