Datenschutzhinweise

Nachfolgende Hinweise informieren Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Website und die Ihnen zustehenden Rechte gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Gabriele Lässer, Webentwicklerin
Wuhrwaldstraße 33
6900 Bregenz
E-Mail: datenschutz@webentwicklerin.at

Um welche Daten geht es?

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer, aber auch die IP-Adresse mit der Sie diese Website besuchen.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

SSL-Verschlüsselung (HTTPS-Protokoll)

Zum Schutz der von Ihnen übermittelten Daten nutzt der Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet.

Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa beim Schreiben einer Nachricht – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

webgo GmbH
Wandsbeker Zollstr. 95
22041 Hamburg
Deutschland

Server-Logdateien

Der Webserver erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Auf die Speicherung der verwendeten Besucher-IP-Adressen wird verzichtet. Wohl aber wird Ihre IP-Adresse während Ihres Website-Besuchs an den Server übertragen. Das ist technisch unvermeidbar.

Die Website wird bei webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg, info@webgo.de gehostet. Der Hoster empfängt die obengenannten Daten als Auftragsverarbeiter.

Cookies

Essentielle Cookies

Essentielle Cookies sind für den Betrieb einer Website erforderlich und benötigen keine Zustimmung. Am häuftigsten werden sie von Cookie-Banner auf Websites gesetzt, um sich zu merken, welche Cookies ein Besucher angenommen oder abgelehnt hat.

Zu den essentiellen Cookies gehören allerdings auch Session-Cookies, die sich zum Beispiel ausgewählte Produkte im Online-Shop merken. Ohne sie gäbe es keinen Warenkorb. Sie speichern nur Informationen darüber, was der Benutzer während einer einzelnen Sitzung tut. Eine Sitzung ist einfach ein zufällig generierter/eindeutiger Wert, der zugewiesen wird, wenn jemand eine Website besucht. Session-Cookies werden temporär im Speicher abgelegt und automatisch entfernt, wenn der Browser geschlossen wird oder die Sitzung beendet wird.

Funktionscookies

Funktionscookies sind für den eigentlichen Betrieb der Website nicht erforderlich, erhöhen jedoch den Funktionsumfang (z.B. für interaktive Anwendungen / Konfiguratoren oder ähnliches) oder den Komfort.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, werden Sie gefragt, ob Ihr Name, E-Mail und Website im Browser gespeichert werden sollen. Nur wenn Sie dem zustimmen wird beim erstmaligen Absenden eines Kommentars ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert in dem sich WordPress Ihren Name, E-Mail und Website merkt, sodass es diese Eingabefelder automatisch beim nächsten Kommentar ausfüllt.

Cookies zu Statistikzwecken

Auf eine Statistik-Erhebung wird auf dieser Website verzichtet. Es wir lediglich gezählt, wie oft welcher Inhalt aufgerufen wird, anonym und ohne ein Cookie zu verwenden.

Firewall

Wir haben eine Firewall auf dieser Website eingebunden. Die Firewall dient dem Schutz unserer Website vor unerwünschten Zugriffen oder bösartigen Cyberattacken. Zu diesem Zweck erfasst die Firewall ausschließlich verdächtige IP-Adressen (so genannter Bad Bots), Zeitpunkt und Quelle von Login-Versuchen und Log-Daten (z. B. den verwendeten Browser). Sämtliche Daten werden lokal auf unseren Servern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verwendung der Firewall erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einem möglichst effektiven Schutz seiner Website vor Cyberattacken. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Hilfreiche Links / Cookietests

YourAdChoices
Your Online Choices
Firefox: Cookies von Drittanbietern blockieren

Umgang mit personenbezogenen Daten

Es besteht kein Interesse an der Speicherung persönlicher Daten zu Werbe- oder Statistikzwecken. Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, zur Wahrung seiner berechtigten Interessen erforderlich ist, oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Kommunikationsdaten (Kontakt über ein Formular)

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben, sofern nichts anderes vereinbart wurde, bis zu sechs Monate lang gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben (z.B. wenn sich ein Partner oder Mitarbeiter mit Ihrem Anliegen befasst).

Spamschutz

Die Sprache dieser Websiste ist deutsch, und so kann davon ausgegangen werden, dass Kommentare in anderen Sprachen Spamkommentare sind. Um diese von den deutschsprachigen Kommentaren zu trennen wird zur Ermittlung der Sprache franc genutzt. Dabei überträgt die Antispam-Einrichtung den Kommentartext an den Online-Dienst über eine HTTPS-Verbindung. Anderweitige Daten des Kommentators oder des verwendeten WordPress-Systems sind kein Bestandteil der Übertragung.

Daten die mit Kommentaren gespeichert werden

Bei Nutzung eines Kommentarformulars werden Name und E-Mail-Adresse gespeichert. Die Angabe ist jedoch freiwillig. Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Die mit einem Kommentar übertragene IP-Adresse wird vor dem Speichern entfernt.

Backups der Datenbank und Aufbewahrung dort gespeicherter Formulardaten-Übermittlungen

Speicher für die verschlüsselten Backups ist ein externer Server mit Standort Irland. Die Sicherungen sind von außerhalb nicht erreichbar, selbst wenn der Link bekannt wäre. Backups werden 60 Tage lang aufbewahrt und anschließend automatisch vom Server gelöscht. So lange dauert es auch, bis zur Löschung vorgesehene persönliche Daten aus sämtlichen Datenbeständen entfernt sind.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Recht auf Löschung, Berichtigung, Widerspruch

Sie erhalten auf Antrag kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Die Websitebetreiberin behält sich vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen angebotener Leistungen und Dienste in der Datenschutzerklärung einzubeziehen. Die Gültigkeit tritt jeweils sofort in Kraft.

letzte Überarbeitung: 15. September 2022
publicly queryable