Multisite

Benutzerdefinierte Reihenfolge für “Meine Websites” Menü in Multisite-Network

Inspiriert vom Plugin Code in Reorder My Sites. In der Funktion order() wird die Reihenfolge der Blog-IDs benutzerdefiniert. Im Anwendungsfall konnte ich das so machen, weil zu den sechs bestehenden Sites keine neuen mehr geplant waren. Nun könnte man für das Einstellen der Reihenfolge noch eine Netzwork-Einstellungsseite anlegen, um die Blogs per Drag & Drop…

Multisite | WP-User

Neuer User mit E-Mail-Adresse eines gelöschten Users: Diese E-Mail-Adresse wurde bereits verwendet

Diese E-Mail-Adresse wurde bereits verwendet. Bitte schau in deinem Postfach nach der Aktivierungsmail. Falls du keine bekommen oder die E-Mail bereits gelöscht hast, kannst du dich in ein paar Tagen erneut mit dieser E-Mail-Adresse registrieren. In Multisite-Umgebungen gibt es eine Tabelle in der “Signups” verwaltet werden. Wird ein User gelöscht, bleibt er dennoch in der…

Multisite | Sicherheit

Nach Änderung der Domains keine Anmeldung auf Hauptseite in Multisiteumgebung möglich

Die Eingabe der Zugangsdaten wurden als incorrect abgewiesen. Eine Besonderheit in diesem Fall war, dass zum Schluss die ursprüngliche Hauptdomain an eine Sub site vergeben wurde. Meldete man sich auf der entsprechenden Sub site an, galt die Anmeldung automatisch auch für die Primary site. Im Dashboard konnte man sich dort bewegen und alles tun, auf…

Multisite

Error Establishing a Database Connection nach Multisiteumzug mit neuen Domains

Meistens ist dieser Fehler klar: Die Zugangsdaten für die Datenbank an die WordPress anbinden soll, stimmen nicht, oder der Datenbankserver ist falsch angegeben (localhost stimmt in den meisten Fällen, allerdings nicht allen) oder unerreichbar, daher kommt keine Verbindung mit der Datenbank zustande. Doch nicht immer sind es fehlerhafte Angaben in der wp-config.php die diesen Fehler…

Installation und Konfiguration | Multisite

Funktioniert eine WordPress-Multisite-Installation mit mehreren Domains auch ohne Domain Mapping Plugin?

Kurze Antwort: Ja. Grundvoraussetzungen für eine Multisite mit mehreren Domains Die zu mappenden Domains müssen auf den WordPress-Host zeigen, resp. auf das Verzeichnis in dem sich die WordPress-Installation befindet (wie die Hauptdomain auch). Ich verwende üblicherweise die Subdomain-Variante. Das spielt für das Mapping heute keine Rolle mehr, da man in beiden Fällen die kompletten Adresse…

Installation und Konfiguration | Kunden und Leser | Multisite

Ist Wildcard-Unterstützung Bedingung für den Betrieb einer WordPress Multisite?

Wildcard-Unterstützung (Platzhalter) bedeutet, dass mit dem Eintrag *.domain.com als Subdomain einer Website jede beliebige Subdomain auf eine Installation zeigen kann, ohne dass man sie namentlich anlegen muss. Damit ist es möglich, in einer WordPress-Multisite-Installation die Subdomains vorsieht, “on the fly” neue Subsites mit neuen Subdomains einzurichten. Ohne serverseitige Wildcard-Unterstützung muss eine Subdomain die man in…

Multisite

WordPress: Umstellung einer Single-Installation auf Multisite – Achtung auf Permalinks

Auch eine bereits bestehende Single-Installation lässt sich noch zur Multisite machen. An der Struktur der ursprügnlichen Site ändert sich dadurch nichts. Ihre Dateianhänge legt sie weiterhin unter “uploads” und jahres- und monatsorganisierten Verzeichnissen ab. Nur die Unterblogs speichern ihre Dateien (seit WordPresss 3.5) unter “uploads” / “sites” / und dort ebenfalls in chronologischer Ordnung. Die…

Multisite

WordPress Multisite – Bilderlinks zeigen auf “falsches” Verzeichnis

Wie sich herausstellte, ist es keine so gute Idee, bei einer Multisiteinstallation das Sicherheitsplugin WP Better Security an der .htaccess Datei herumschreiben zu lassen. Das führte bei Änderungen an der Konfiguration unter anderem dazu, dass die Sites nicht mehr abrufbar waren. Die Lösung des Problems ist, die .htaccess rewirte rules erneut aus den Netzwerkeinstellungen zu…