WooCommerce und Avada – Anzeige ähnlicher Produkte auf Produktdetailseiten entfernen
Kunden und Leser | WP-Plugins | WP-Themes

WooCommerce und Avada – Anzeige ähnlicher Produkte auf Produktdetailseiten entfernen

Mein Online-Shop bietet nur ein paar ausgewählte Produkte an. Ähnliche Produkte möchte ich daher nicht anzeigen. Wie lässt sich das deaktivieren. Hinweis: Avada ist kein Theme mit dem ich arbeite, empfehle oder das ich besonders gut kenne. Zu viele Optionen… Eine Einstellung ähnliche Produkte abzuschalten fand ich unter den Tonnen von Options nicht. Ein kleines…

WooCommerce Checkout Plugins im Test – Datei vom Kunden hochladen lassen und per E-Mail übermitteln
WP-Plugins

WooCommerce Checkout Plugins im Test – Datei vom Kunden hochladen lassen und per E-Mail übermitteln

Mit seiner Produktbestellung in einem WooCommerce-Shop soll der Kunde die Gelegenheit erhalten, eine Zeichnung oder PDF-Datei mit Konstruktionsplan zu übermitteln. Da der Verkäufer der die Bestellungen entgegennahm alle erforderlichen Informationen mit der E-Mail erhalten muss, war es Bedingung, dass er die vom Kunden angehängte Datei per E-Mail bekommt oder downloaden kann. Folgende Plugins wurden zu…

WooCommerce: Shipping und Payment-Validierung abstellen
Hooks und Filter | WP-Plugins

WooCommerce: Shipping und Payment-Validierung abstellen

Bekanntermaßen ist WooCommerce ein Online-Shop mit Bestellfunktion für physische und digitale Produkte. Mit Hilfe von ein paar Filtern, eigenen Templates und Übersetzungsdatei(en) lässt sich WooCommerce aber auch dafür nutzen, physische Produkte ohne Preise zu präsentieren und statt sie zu bestellen, auf eine Anfrageliste zu setzen. In einem solchen oder ähnlichen Fall sind weder Zahlungsbedingungen noch…

WooCommerce „Error: non-existing attribute ID“
WP-Plugins

WooCommerce „Error: non-existing attribute ID“

Diese Meldung tauchte in einem zur Übersetzung vorgesehenen Klon der Hauptseite in einer Multisite-Umgebung auf, als ein WooCommerce-Attribut bearbeitet werden sollte, um es zu übersetzen. Grund dafür: der Inhalt der Tabelle {prefix}woocommerce_attribute_taxonomies war nicht übertragen worden, nur ihre Struktur. Nachdem die Einträge via SQL-Statement auf den Klon übertragen worden waren, funktionierte die Bearbeitung wieder. Taxonomien…

Benutzerdefinierte Reihenfolge bei WooCommerce-Produkten in Quickedit verfügbar machen
WP-Plugins

Benutzerdefinierte Reihenfolge bei WooCommerce-Produkten in Quickedit verfügbar machen

Eine der potentiellen WooCommerce-Sortier-Optionen ist „benutzerdefiniert“. Diese Einstellung zieht die Daten aus dem Feld menu_order heran. Sind dort Werte eingetragen (Standardwert ist 0), werden Produkte im Shop in aufsteigender Reihenfolge der menu_order-Werte angezeigt. Um einen solchen Wert zu ändern, muss man allerdings das Produkt bearbeiten, zu den Produktdaten scrollen, und dort unter Erweitert die Menüreihenfolge…

ACF-Taxonomie-Feld speichert zwar den ausgewählten Term korrekt, Post wird jedoch nicht dem Term zugeordnet
(Custom) Taxonomies | Custom_Fields | Kunden und Leser | WP-Plugins

ACF-Taxonomie-Feld speichert zwar den ausgewählten Term korrekt, Post wird jedoch nicht dem Term zugeordnet

Wenn das Taxonomy-Feld die Werte speichert, das Term-Archiv einen Beitrag allerdings nicht wie erwartet listet, ist die wahrscheinlichste Ursache ein Einstellungsfehler in der Konfiguration des Datenfeldes. Mit ursächlich dafür mag die nicht ganz so eindeutige Übersetzung der Oberfläche sein, die aus Load & Save Terms to Post den Hinweis Speichert die ausgewählten Einträge auch im…

WooCommerce Pagination um „erste“ und „letzte“ Seitenlinks erweitern
WP-Plugins

WooCommerce Pagination um „erste“ und „letzte“ Seitenlinks erweitern

Die Standardpagination von WooCommerce in Produktübersichten hat neben Seitenzahlenlinks auch Links zur vorherigen und nächsten Seite. Für ein Projekt das sehr viele Produkte bekommen sollte, wurde gewünscht, dass es auch noch Links zur ersten und zur letzten Seite gibt, wie in nachfolgender Abbildung. Wer WooCommerce kennt weiß, dass es viele Templates hat, unter anderem eines…

Wie man eine Datei aus der Mediathek automatisiert über Contact-Form 7 versendet und dabei verhindert, dass die Datei anschließend gelöscht wird.
Hooks und Filter | Media | WP-Plugins

Wie man eine Datei aus der Mediathek automatisiert über Contact-Form 7 versendet und dabei verhindert, dass die Datei anschließend gelöscht wird.

Über den ‚wpcf7_before_send_mail‘-Hook lässt sich was über Contact-Form-7 versendet wird (und daneben noch alles veranlasst werden soll) modifizieren. So ist es auch kein Problem festzulegen, eine Datei, deren ID z.B. in einem benutzerdefinierten Feld definiert ist, an die E-Mail des Absenders einer Nachricht zu hängen. Das funktioniert über denselben Mechanismus, über den eine Datei die…

Contact Form 7: letzter Buchstabe im Namen des Absenders fehlt
Kunden und Leser | WP-Plugins

Contact Form 7: letzter Buchstabe im Namen des Absenders fehlt

Wenn jemand über mein Kontaktformular Nachrichten schickt, fehlt seit Kurzem der letzte Buchstabe im Namen des Absenders der E-Mail. Ist das ein Bug? Anfragende Person hatte zudem das Plugin Contact Form 7 Database Addon – CFDB7 installiert, das eingehende E-Mails speichert. Dort fehlte der letzte Buchstabe des Namens nicht. In den E-Mail-Einstellungen des betroffenen Formulars…