WordPress-blogroll: Link Manager (re-)aktivierten

network 1246209 1920
Bildquelle: Pixabay, Free-Photos

In WordPress 3.5, wurde der Link Manager („blogroll“ und andere Linkkategorien, üblicherweise in einer Seitenleiste platziert) deaktiviert. Das betraf jedoch nur neue und bestehende Sites in denen keine Links gespeichert waren. Mit nachfolgendem Snippet wird der Linkmanager (re-)aktiviert.

WordPress Link Manager reaktivieren

functions.php

if ( !get_option( 'link_manager_enabled' ) )
    add_filter( 'pre_option_link_manager_enabled', '__return_true' );

Alternative

Über die Menüfunktionalität ein neues Menü erzeugen, und mit benutzerdefinierten Links bestücken. Dieses dann in einem Widget individuelles Menü auswählen, und der neue Blogroll ist fertig. Dem fehlen zwar die Kategorien, dafür gibt es keine Einschränkung in der Anzahl der Menüs und Widgets.

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden. Die Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Namens ist nicht erforderlich. Einen (Spitz)-Namen zu nennen wäre aber doch nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Sowohl angegebener Name als auch E-Mail-Adresse (beides ist optional, dafür werden alle Kommentare vor Veröffentlichung geprüft) werden dauerhaft gespeichert. Du kannst jeder Zeit die Löschung Deiner Daten oder / und Kommentare einfordern, direkt über dieses Formular (wird nicht veröffentlicht, und im Anschluss gelöscht), und ich werde das umgehend erledigen. – Mit hinterlassenen Kommentaren hinterlegte IP-Adressen werden nach zwei Monaten automatisch gelöscht

publicly queryable