Coding | PHP | WordPress | WP-Plugins

WordPress: benutzerdefinierte Bildgrößen in einem Plugin

grinder 2479625 1920

Im Zuge der Theme-Entwicklung füge ich etwaige benötigte benutzerdefinierte Thumbnails im Theme-Setup hinzu (‘after_setup_theme’ – Hook). Nachfolgenden Code benötigte ich hingegen für ein Plugin:

function ppt_add_custompicsizes() { add_image_size( 'projects', '450', '333', true ); // exakt beschneiden add_image_size( 'coding', '340', '225', true ); // exakt beschneiden } add_action( 'init', 'ppt_add_custompicsizes' );

Neu definierte Bildgrößen werden nicht auf bereits hochgeladene Bilder angwendet (Es gibt Plugins die neu hinzugefügte oder geänderte Bildformate nachträglich neu generieren, z.B. Ajax Thumbail Rebuild, neue Bildgrößen hinzufügen, verwalten und neu generieren kann hingegen Simple Image Size).

Über den Hook image_size_names_choose macht man die neuen Thumbnailgrößen im Mediauploader verfügbar (sofern bereits Bild-Zuschnitte in diesen Formaten verfügbar sind).

function ppt_select_custompicsizes($sizes) { return array_merge( $sizes, array( 'projects' => __( 'Project Thumb' , 'pptaddons' ), 'coding' => __( 'Coding Size Thumb' , 'pptaddons' ), ) ); } add_filter('image_size_names_choose', 'ppt_select_custompicsizes');
custom thumbs

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.