Kunden und Leser | Webdesign

Wofür brauche ich eine Domain?

mail 1343386 1920

Jede Website ist im Internet über eine einmalige Adresse erreichbar (zum Beispiel: https://webentwicklerin.at – für meine Site), die normalerweise eine Nummer wäre. Menschen können sich Namen aber besser merken. Außerdem hängt die Nummernadresse einer Website davon ab, auf welchem Server sie liegt, weshalb sich die Adresse bei einem Providerwechsel ändern würde. In der digitalen Welt kann man jedoch umziehen, ohne die Adresse ändern zu müssen.

Wenn man einen neuen Platz für seine Webadresse ausgewählt hat, wird der Domain einfach die neue Nummer zugeordnet, so dass die Site weiterhin über die gewohnte Adresse erreichbar bleibt, ganz egal, wohin sie gezogen ist. Dafür dass die richtige Site zur richtigen Adresse aufgerufen wird, sorgen so genannte DNS-Server.

Wer mit einer eigenen Website online gehen möchte, braucht dafür eine Namensadresse, also eine eigene Domain. Diese wird bei der zuständigen Registrierungsstelle (abhängig von der Domainendung, bei webentwicklerin.at steht at beispielsweise für Österreich, wofür dann also nic.at zuständig ist) beantragt. Man bekommt ein Zertifikat das belegt, dass man Eigentümer dieser Internetadresse ist.

Im Zuge der Bestellung eines Webhostingsproduktes übernimmt der Webhosting-Provider die Bestellabwicklung einer neuen Domain.

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.