Kunden und Leser | Media | WordPress

Wie wird ein YouTube-Video richtig in einen WordPress-Beitrag eingebettet?

adult 2179262 1920

So sah es vor der HTM5-Ära aus

<object width="640" height="390"> <param name="movie" value="https://www.youtube.com/v/e1S9HUNoI4k?version=3"></param> <param name="allowScriptAccess" value="always"></param> <embed src="https://www.youtube.com/v/e1S9HUNoI4k?version=3" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" width="640" height="390"></embed></object>

So sieht der Code heute aus

<iframe src="//www.youtube.com/embed/e1S9HUNoI4k?feature=player_detailpage" height="360" width="640" allowfullscreen="" frameborder="0"></iframe>

Mit oEmbed in einem WordPress Post

In WordPress geht es noch einfacher (mehr Infos und eine Liste der in WordPress berücksichtigten Anbieter). Nicht nur YouTube-Videos können auf diese Weise eingebunden werden.

https://www.youtube.com/watch?v=e1S9HUNoI4k

YouTube

Beim Abspielen werden Ihre Daten durch den Anbieter Google in den USA verarbeitet, was mit entsprechenden Risiken, z. B. eines heimlichen Datenzugriffs durch US-Behörden verbunden ist. Mit Ihrer Einwilligung zu Statistik- und externe Medien-Cookies erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie außerdem die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um ein Video einzubetten genügt es, die URL der entsprechenden Seite aus dem Adressfeld des Browsers zu kopieren und in einen Beitrag einzufügen. Er muss dort lediglich in einer eigenen Zeile stehen.

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.