Coding | Hooks und Filter

WordPress: beim Upload Umlaute und scharfes „s“ aus Dateinamen entfernen

Was bei Titletags seit WordPress 3.6 geht, nämlich die Umwandlung von Umlauten in „ae“, „oe“ und „ue“, vermisse ich bei WordPress für Dateinamen immer noch. Grundsätzlich funktioniert es zwar, Bilder mit Umlauten und scharfem »ß« in Dateinamen einzusetzen, allerdings können diese Zeichen in Dateinamen selbst innerhalb von WordPress zu Lesefehlern führen. Betroffene Bilder konnte ich…