Lieferzeiten in German Market und Polylang konfigurieren
(Custom) Taxonomies | Erfahrungen mit Premium | Installation und Konfiguration | Multilingual

Lieferzeiten in German Market und Polylang konfigurieren

So ganz kompatibel sind die beiden Protagonisten in WooCommerce Shops offenbar nicht. Gestern richtete ich einer Kundin, die Lieferzeiten für Ihre Projekte eingeben wollte, die Lieferzeiten von German Market ein. Das ist technisch gesehen eine Taxonomie. Man muss vorher wissen, welche Fristen benötigt werden, gibt diese unter Produkte > Lieferzeiten ein, und wählt sie später…

WooCommerce – kostenfrei ab x EUR
Webentwicklung | WP-Plugins

WooCommerce – kostenfrei ab x EUR

In vielen Online-Shops ist festgelegt, dass die Lieferung ab einem bestimmten Betrag kostenfrei erfolgt. Auch in WooCommerce lässt sich jeder Versandzone der Abholung vor Ort und Versandkostenpauschale eine „Kostenlose Lieferung“ hinzufügen und jeweils unabhängig voneinander festlegen, ab welchem Betrag diese wirksam wird. So kann die Inlandslieferung ab EUR 49,00 bereits kostenfrei sein, die in benachbarte…

WooCommerce: Warum funktioniert bei mir template_redirect auf benutzerdefinierte Dankeseite nicht?
Hooks und Filter | Kunden und Leser

WooCommerce: Warum funktioniert bei mir template_redirect auf benutzerdefinierte Dankeseite nicht?

In Anleitungen aber auch entsprechenden Plugins wird die Weiterleitung auf eine Dankeseite nach einer Bestellung über den Hook template_redirect vorgenommen (manchmal auch schon gesehen, mit woocommerce_thankyou, funktionierte allerdings bei Tests nicht) Der Code Der Hook Doch jedes Szenario ist anders, daher funktioniert nicht immer alles genau so, wie man es erwartet. In diesem Fall gab…

WooCommerce: Produkte hinzufügen-Button durch Buttonlink auf Detailseite ersetzen
Hooks und Filter | Webentwicklung

WooCommerce: Produkte hinzufügen-Button durch Buttonlink auf Detailseite ersetzen

Wenn Produktoptionen komplex sind, weil sie sich beispielsweise auf Angaben in benutzerdefinierten Feldern einzelner Produkte beziehen, wird es schwierig, Plugins für Produktoptionen einzusetzen. Ohne ein Plugin für Produktoptionen zu verwenden würden einfache Produkte von Archiven weg in den Warenkorb verbracht werden können. Sind Produktoptionen zwingend, soll der Käufer sie nur auf der Produkt-Einzelseite in den…

WooCommerce und Avada – Anzeige ähnlicher Produkte auf Produktdetailseiten entfernen
Kunden und Leser | WP-Plugins | WP-Themes

WooCommerce und Avada – Anzeige ähnlicher Produkte auf Produktdetailseiten entfernen

Mein Online-Shop bietet nur ein paar ausgewählte Produkte an. Ähnliche Produkte möchte ich daher nicht anzeigen. Wie lässt sich das deaktivieren. Hinweis: Avada ist kein Theme mit dem ich arbeite, empfehle oder das ich besonders gut kenne. Zu viele Optionen… Eine Einstellung ähnliche Produkte abzuschalten fand ich unter den Tonnen von Options nicht. Ein kleines…

WooCommerce: Shipping und Payment-Validierung abstellen
Hooks und Filter | WP-Plugins

WooCommerce: Shipping und Payment-Validierung abstellen

Bekanntermaßen ist WooCommerce ein Online-Shop mit Bestellfunktion für physische und digitale Produkte. Mit Hilfe von ein paar Filtern, eigenen Templates und Übersetzungsdatei(en) lässt sich WooCommerce aber auch dafür nutzen, physische Produkte ohne Preise zu präsentieren und statt sie zu bestellen, auf eine Anfrageliste zu setzen. In einem solchen oder ähnlichen Fall sind weder Zahlungsbedingungen noch…

Benutzerdefinierte Reihenfolge bei WooCommerce-Produkten in Quickedit verfügbar machen
WP-Plugins

Benutzerdefinierte Reihenfolge bei WooCommerce-Produkten in Quickedit verfügbar machen

Eine der potentiellen WooCommerce-Sortier-Optionen ist „benutzerdefiniert“. Diese Einstellung zieht die Daten aus dem Feld menu_order heran. Sind dort Werte eingetragen (Standardwert ist 0), werden Produkte im Shop in aufsteigender Reihenfolge der menu_order-Werte angezeigt. Um einen solchen Wert zu ändern, muss man allerdings das Produkt bearbeiten, zu den Produktdaten scrollen, und dort unter Erweitert die Menüreihenfolge…

WooCommerce Pagination um „erste“ und „letzte“ Seitenlinks erweitern
WP-Plugins

WooCommerce Pagination um „erste“ und „letzte“ Seitenlinks erweitern

Die Standardpagination von WooCommerce in Produktübersichten hat neben Seitenzahlenlinks auch Links zur vorherigen und nächsten Seite. Für ein Projekt das sehr viele Produkte bekommen sollte, wurde gewünscht, dass es auch noch Links zur ersten und zur letzten Seite gibt, wie in nachfolgender Abbildung. Wer WooCommerce kennt weiß, dass es viele Templates hat, unter anderem eines…

WooCommerce Produktbilder-Zoom im Childtheme deaktivieren
WP-Plugins

WooCommerce Produktbilder-Zoom im Childtheme deaktivieren

Seit WooCommerce 3 sind Produktbilder mit einer Zoom-Funktion versehen die sichtbar wird, sobald man mit der Maus über das Produktbild fährt. Nicht jeder mag oder braucht das. Anleitungen wie man die Funktion los wird, beschränken sich meistens auf die Zeile die in die functions.php des Themes eingefügt werden soll. Das funktionierte in der functions.php des…