wordpress 552922 1920
Bild von Alexander Gounder auf Pixabay

Seltene WordPress-Fehler über die man im Netz wenig findet

Nach der Übertragung der WordPress-Dateien via FTP ging es an die Installation von WordPress und anschließend ein paar Plugins.

Nachdem Antispam Bee aktiviert war, wollte ich unter https://ziemlichlangewortschlangeobs.at/wp-admin/options-general.php?page=antispam_bee die Einstellungen vornehmen.

Doch statt einer Seite mit Einstellungen sah ich die Fehlermelung “antispam_bee” konnte nicht geladen werden.

Die Suche nach einer Ursache blieb ohne Ergebnis. Wie sich herausstellte, lag es auch nicht an Antspam Bee, sondern auch die Einstellungsseiten weiterer Plugins waren auf dieselbe Weise unzugänglich.

Da der Host es nicht sein konnte, musste das Problem bei WordPress selbst liegen, und so war es dann auch. Vielleicht schon vorher oder während des Hochladens muss eine Datei beschädigt oder übersprungen worden sein.

wordpress neu installieren

WordPress unter “Aktualisierungen” “Erneut installieren” tauscht defekte Dateien im WordPress Core ggf. aus.

Bisher habe ich allerdings selten einen Fehler erlebt der mit einer Neusinstallation von WordPress behoben war. Ein Fehler den man nicht kennt, und der sich auch nicht über Suchmaschinen ermitteln lässt, könnte hierin allerdings seine Ursache haben. Da WordPress aus 1000en von Dateien besteht, und es ja nicht eine bestimmte Datei ist, die im Unfall fehlerhaft übertragen wird, sind mannigfaltige Fehlerbilder denkbar.

Über Gabriele Lässer

WordPress Sorgen? - Nicht mit mir! Ich freue mich auf spannende Herausforderungen

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Overlay background for modal content