Bildquelle: Pixabay, Bru-nO

Query Strings von statischen Resourcen in WordPress entfernen

Üblicherweise hängt WordPress an CSS- und Skriptdateien mit einem Query String Versionsnummern dran. Das hat zwar eher nicht den Effekt, dass es sich auf die Ladezeiten auswirkt. manche Performance-Mess-Referenzen beanstanden daher den Einsatz von Query Strings und enmpfehlen, sie zu entfernen. Das geht so:

function _remove_script_version( $src ){
    $parts = explode( '?v', $src );
        return $parts[0];
}
add_filter( 'script_loader_src', '_remove_script_version', 15, 1 );
add_filter( 'style_loader_src', '_remove_script_version', 15, 1 );

Der tatsächliche Impact (fühlbare / messbare Ladezeit) ist allerdings in den meisten Fällen gering.

Über Gabriele Lässer

WordPress Sorgen? - Nicht mit uns! Wir analysieren, reparieren, optimieren, entwickeln und legen dabei Wert auf Sicherheit, Performance und Datenschutz. Sehr gerne ergänzen wir die Kompetenzen von Agenturen, Grafikern und Webdesignern. Wir freuen uns auf spannende Herausforderungen

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Overlay background for modal content