Weihnachtsferien
Aus dem Office

Weihnachtsferien

Nach einem bewegten Jahr 2019 ohne Ferienpause freuen wir uns auf ein paar Tage Ruhe und Entspannung die wir uns zwischen 20. Dezember 2019 und 07. Januar 2020 gönnen. Wir danken allen Kunden und Konversationspartnern die dazu beitrugen, 2019 so reichhaltig zu machen wie es für uns war. Nachtrag: Wir sind wieder da und wünschen…

Webhosting-Phishing
Vorsicht

Webhosting-Phishing

E-Mail vom Webhoster bekommen, der dran erinnert, dass der Webhosting-„Bereich“ in einem Monat abläuft und eine Verlängerung anregt, um die „Kontinuität“ zu gewährleisten? Natürlich ist da auch gleich ein hilfsbereites „Klicken Sie hier“ parat, damit die Zahlungsinformationen „bestätigt“ – ähm übergeben werden. Ab in den Spam-Ordner.

In Term-Archiv-Überschriften Parent-Terms mit anzeigen
Hooks und Filter

In Term-Archiv-Überschriften Parent-Terms mit anzeigen

In einem komplexen Projekt wiederholten sich für mehrere Hauptkategorien die Unterkategorien. Mehrere Produktserien (Hauptkategorien) gab es als jeweils gleiche Typen. Doch diese Typen können sich im WordPress wie es heute ist, keine Eltern mehr teilen. Außerdem sollten die Typen für jede Serie extra angezeigt werden. Also war es nötig und sinnvoll, die Typen für jede…

Custom Taxonomy Filter für Custom Post_type im Dashboard
Dashboard | Hooks und Filter

Custom Taxonomy Filter für Custom Post_type im Dashboard

Ruft man im WordPress-Dashboard „Beiträge“ auf, sind oberhalb der Liste mehrere Dropdown-Felder verfügbar, um die Beiträgen zu filtern. Unter anderem lässt sich die Anzeige von Beiträgen auch auf eine einzelne Kategorie beschränken. Für eigene Inhaltstypen mit eigenen Taxonomien kann man sich leicht selbst einen oder mehrere Filter bauen, z.B. in der functions.php des eigenen Themes…

Benutzerdefinierte Validierung für  Contact Form 7 Formularfeld
Hooks und Filter | WP-Plugins

Benutzerdefinierte Validierung für Contact Form 7 Formularfeld

Der Filter für die Inhaltsprüfung eines Formularfeldes bezieht sich auf den Typ. Hierbei ist zu unterscheiden, ob es sich um ein Pflichtfeld handelt oder nicht. Es macht also einen Unterschied, ob man auf wpcf7_validate_text prüft oder wpcf7_validate_text*. Auf diese Weise kann ein bestimmten Feldtyp global geprüft werden, ober aber innnerhalb der Funktion ein Feldname explizit…

Benutzerdefinierte Reihenfolge für „Meine Websites“ Menü in Multisite-Network
Multisite

Benutzerdefinierte Reihenfolge für „Meine Websites“ Menü in Multisite-Network

Inspiriert vom Plugin Code in Reorder My Sites. In der Funktion order() wird die Reihenfolge der Blog-IDs benutzerdefiniert. Im Anwendungsfall konnte ich das so machen, weil zu den sechs bestehenden Sites keine neuen mehr geplant waren. Nun könnte man für das Einstellen der Reihenfolge noch eine Netzwork-Einstellungsseite anlegen, um die Blogs per Drag & Drop…

Glyph-Code nach Kompilieren mit gulp-sass verschwunden
CSS

Glyph-Code nach Kompilieren mit gulp-sass verschwunden

Glyph Codes bleiben in der CSS-Datei erhalten, wenn das Module gulp sass unicode installiert und entsprechend der Beschreibung angewendet wird. Beim Kompilieren via gulp sass aus einer SASS-Datei mit Iconfont wurde aus folgendes CSS: Glyph Codes bleiben in der CSS-Datei erhalten, wenn das Module gulp sass unicode installiert und entsprechend der Beschreibung angewendet wird.

Eine zentrale benutzerdefinierte Farbpalette für WordPress
WP-Plugins

Eine zentrale benutzerdefinierte Farbpalette für WordPress

Alle Farbcodes seines Projekte auswendig zu kennen ist vorbildlich, doch eher der Ausnahmefall. Dass man per visuellem Farbpicken wiederholt die exakten Farbcodes seiner Projektfarbwelt erwischt, ist sogar noch weniger wahrscheinlich. Das Plugin Central Color Palette erleichtert Farbeinstellungen und -auswahl im Gutenberg sowie dem klasischen Editor, indem es in der Schnellauswahl des Colorpickers vom Benutzer definierte…

Woher kommt die Meldung „Connect Jetpack to activate WooCommerce Services“ – und wie wird man sie los?
Installation und Konfiguration | WP-Plugins

Woher kommt die Meldung „Connect Jetpack to activate WooCommerce Services“ – und wie wird man sie los?

Nach der letzten Testinstallation von WooCommerce hatte ich offenbar verabsäumt, den Jetpack-Teil zu überspringen. Also musste ich hinterher Jetpack deinstallieren und löschen. Doch anschließend auf der Plugeinseite das: Das Plugin WooCommerce Services, das bei der Installation „nebenbei“ mitkam, deinstallieren beseitigt auch die Aufforderung auf der Dashboard-Pluginseite. Auch WooCommerce Shipping & Tax „verlangt“ es nach der…