Inhaltstyp im Dashboard nach letztem Bearbeitungsdatum sortieren

brown wooden drawer

photovon jan antonin kolar auf unsplash

Sowohl im Front- als auch im Backend sortiert WordPress Posts standardmäßig nach Datum. Die zuletzt veröffentlichten Beiträge kommen zuerst, der älteste Beitrag steht ganz hinten in der Reihe.

Nicht immer macht das Sinn. Bei Events mit benutzerdefinierter Sortierung (nach Eventdatum) kamen die Beiträge nach Eventdatum sortiert: nächstes Ereignis zuerst, entferntestes zuletzt. Abgelaufene Events wurden hingegen nicht gelöscht, sondern auf „Entwurf“ zurückgesetzt, zwecks Wiederverwendung, mit neuem Datum.

Im Dashboard waren die Beiträge standardkonform nach Veröffentlichungsdatum sortiert. So konnte die Betreiberin Events, die sie noch bearbeitete, später nur schwer wiederfinden.

Das folgende Snippet sortiert Beiträge (für den betroffenen Inhaltstyp) im Dashboard nach Datum der letzten Bearbeitung absteigend. Der zuletzt bearbeitete Beitrag kommt also zuerst, und kann so leicht wiedergefunden werden.

function sort_by_modified( $wp_query ) {
    if ( is_admin() ) {
	$post_type = $wp_query->query['post_type'];
	if ( $post_type == 'course' ) {
		$wp_query->set( 'orderby', 'modified' );
		$wp_query->set( 'order', 'DESC' );
	}
    }
}
add_filter('pre_get_posts', 'sort_by_modified' );

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden. Die Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Namens ist nicht erforderlich. Einen (Spitz)-Namen zu nennen wäre aber doch nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Sowohl angegebener Name als auch E-Mail-Adresse (beides ist optional, dafür werden alle Kommentare vor Veröffentlichung geprüft) werden dauerhaft gespeichert. Du kannst jeder Zeit die Löschung Deiner Daten oder / und Kommentare einfordern, direkt über dieses Formular (wird nicht veröffentlicht, und im Anschluss gelöscht), und ich werde das umgehend erledigen. – Mit hinterlassenen Kommentaren hinterlegte IP-Adressen werden nach zwei Monaten automatisch gelöscht

publicly queryable