Installation und Konfiguration | Webserver

.htaccess Weiterleitung bei ungültigem Zertifikat für die www.-Variante der Website

road 2783679 1920

Wie man in der .htaccess Weiterleitungen von www auf nicht-www oder umgekehrt macht, ist ja hinlänglich bekannt und ausgiebig dokumentiert. Hier das Beispiel www.domain.eu auf nicht domain.eu.

<IfModule mod_rewrite.c> RewriteEngine On RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.domain\.eu [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://domain.eu/$1 [L,R=301] </IfModule>

Würde jemand in die Adressezeile seines Browsers www.domain.eu eingeben, gelangte er ohne Probleme auf die nicht-www-Variante mit dem Zertifikat, also https://domain.eu.

Wenn allerdings unfällig jemand https://www.domain.eu aufruft, und das Zertifikat nur für https://domain.eu gilt, und der Hoster keine Einstellungen vorsieht damit umzugehen, steht der Besucher vor der “Ungültiges Zertifikat”-Barriere, vor der die .htaccess-Weiterleitung, die sich auf %{HTTP_HOST} bezieht, nicht greifen kann.

Mit der zusätzlichen Zeile RewriteCond %{HTTPS_HOST} ^www\.comain\.eu [NC] funktioniert eine Weiterleitung auf die nicht-www-Variante in jedem Fall.

<IfModule mod_rewrite.c> RewriteEngine On RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.domain\.eu [NC] RewriteCond %{HTTPS_HOST} ^www\.comain\.eu [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://domain.eu/$1 [L,R=301] </IfModule>

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.