Excel 16 (Office 365) öffnete sich gegen meinen Willen mit einer neuen Arbeitsmappe

london 2287263 1920
Bildquelle: Pixabay, Francine_Guides_Global

Nach einem Update neulich öffnete sich Excel immer (auch) mit einer leeren Arbeitsmappe, die zu speichern es beim Schließen vorschlug, obwohl darin nicht ein Zeichen enthalten war. Öffnete man eine Datei, kam neben deren Inhalt immer auch ein zweites Fenster mit einer leeren Arbeitsmappe hoch, die separat von der „richtigen“ Datei und unter „wollen Sie die Änderungen speichern?“-Protest geschlossen werden musste.

Für dieses Problem fand ich in Hilfen, Anleitungen und aufgesuchten Foren keine Lösung. Weder handelte es sich um eine Einstellung, noch wäre der Zugriff auf eine automatisch zu öffnende Vorlage aktiv gewesen. Nichts von all dem was die Stichwortsuchen listeten, traf auf meinen Fall zu.

Der erste klare Hinweis kam über Datei > Optionen > Trust Center. Dort auf Einstellungen für das Trust Center... geklickt, und unter Add-Ins mit Alle Anwendungs-Add-Ins deaktiveren (möglicherweise Funktionsbeeinträchtigung) sämtliche Add-Ins ausgeschaltet.

excel add ins

Excel startete wieder wie gewohnt mit Vorlagen-Vorschlägen, ohne eine leere Datei zu öffnen. Nun musste ich nur noch das Add-In identifizieren, das den Fehler auslöste.

excel add ins liste

Es handelte sich in diesem Fall um das Add-In MySQL For Excel (vermutlich könnte auch ein anders nicht oder nicht mehr kompatibles Add-In einen vergleichbaren Fehler hervorrufen). Nachdem dieses über Datei > Optionen > Add-Ins > Verwalten deaktiviert worden war, konnte die pauschale Deaktivierung von Add-Ins im Trust Center aufgehoben werden werden, und Excel startete wieder normal.

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden. Die Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Namens ist nicht erforderlich. Einen (Spitz)-Namen zu nennen wäre aber doch nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Sowohl angegebener Name als auch E-Mail-Adresse (beides ist optional, dafür werden alle Kommentare vor Veröffentlichung geprüft) werden dauerhaft gespeichert. Du kannst jeder Zeit die Löschung Deiner Daten oder / und Kommentare einfordern, direkt über dieses Formular (wird nicht veröffentlicht, und im Anschluss gelöscht), und ich werde das umgehend erledigen. – Mit hinterlassenen Kommentaren hinterlegte IP-Adressen werden nach zwei Monaten automatisch gelöscht

publicly queryable