WordPress

Cookies are blocked due to unexpected output

calm 2315559 1920

WordPress heruntergeladen, wp-config.php editiert, per FTP übertragen, frisch installiert, noch kein einziges Plugin aktiviert, und dann – das? – Wahrscheinlichste Ursache: Beim Editieren der wp-config.php wurde die Datei versehentlich in UTF-8 Codierung mit BOM gespeichert.

Lösung: Die Datei wp-config.php zurück konvertieren (zum Beispiel mit Notepad++) zu ANSI, oder als UTF-8 ohne BOM speichern, Datei via FTP neu übertragen.

Der unexpected Output kommt daher zustande, dass der BOM (Kennung zur Definition der Byte-Reihenfolge) bereits vor dem Dokumentendeklaration eine Zeichenfolge ausgibt, die von PHP so entgegengenommen und in der Ausgabe wiedergegeben wird, wie jedes andere Zeichen eines Dokuments auch das sich außerhalb von PHP-Deklarationen befindet.

Damit wird ein automatischer Header generiert (da es zu dem Zeitpunkt noch keinen gibt), und die Ausgabe des richtigen Dokumentenheaders als Fehlerfall interpretiert. Das typische Warning für ein solches Ereignis headers already sent.

UTF-8 mit BOM ist aber nicht die einzige Quelle von vor dem Rendern vom eigentlichen Code erzeugten Zeichen, z.B. können es auch – vermeintlich – leere Abstände zwischen zwei PHP-Blöcken sein.

Bei Plugins die bei der Aktivierung xxx Zeichen generieren, wird der Output der zu dieser Meldung führt, meist durch Notices oder Warnings durch Fehler oder kleine Nachlässigkeiten im Code generiert.

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Bitte Kommentarfunktion nicht für Supportanfragen nutzen. Dem kann hier nicht entsprochen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.